Tagesgruppe Niederahr

Die Tagesgruppe liegt in einer ruhigen Wohnstraße am Ortsrand von Niederahr, hat ein großzügiges, sehr grünes Außengelände, dahinter liegen Felder, Wiesen und Wälder, die zu vielen Außenaktivitäten einladen. Sie bietet Kindern, die im Bereich der emotionalen und/oder sozialen Entwicklung, des Erlebens und/oder der Selbststeuerung sowie des allgemeinen Verhaltens beeinträchtigt sind, einen Platz zur Entfaltung und Entwicklung der Persönlichkeit. Die Aufnahme erfolgt im Rahmen der §§ 32/35a KJHG. Die Gruppe wurde mit höchstens 10 Plätzen bewusst kleiner geplant als unsere anderen Wohngruppen, um Kindern und Jugendlichen, die ein eher reizarmes Umfeld benötigen, eine ruhige und überschaubare Umgebung anbieten zu können. Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen, einer Arbeitspädagogin, einer Heilpädagogin und einer Kinder- und Jugendtherapeutin, sucht den engen Kontakt zu den Familien.

Unser Haus auf einen Blick

• Das Gebäude bietet sechs Räume unterschiedlicher Größe, die Gruppenaktivitäten ebenso  wie den Rückzug aus dem Gruppengeschehen möglich machen

• Das pädagogische Raumkonzept erlaubt diverse Aktivitäten mit Tischkicker, Spielen, Basteln, Werken und gemeinsamem Kochen/Backen.

• Aufgrund der räumlichen Optionen sind auch Einzelbetreuung und Kleinstgruppen möglich.

• Das großzügige Außengelände mit bietet Platz für eine Vielzahl von Aktivitäten.

Unser pädagogisches Angebot auf einen Blick

• Pädagogische Betreuung an 5 Tagen in der Woche.

• Abholen nach der Schule und Heimfahrten durch eigene Fahrzeuge, meist durch das pädagogische Stammpersonal.

• Aufnahmealter ab 6 Jahren, in Einzelfällen auch früher.

• Betreuungsschlüssel 1 : 3,5

• Kinder, Jugendliche und Betreuer*innen erhalten täglich ein von qualifizierten Hauswirtschaftskräften zubereitetes frisches, ausgewogenes Mittagessen, welches aus der Tagesgruppe Kaden angeliefert wird. Die Küche im Haus erlaubt Gruppenaktivitäten rund ums Kochen und Backen.

• Hausaufgabenbetreuung und Unterstützung bei der schulischer Entwicklung.

• Training und Entwicklung sozialer Kompetenzen zur Verbesserung der sozialen Chancen.

• Enge Kooperation und Einbindung der Herkunftsfamilien durch Austausch und gemeinsame Aktivitäten.

• Anbindung an therapeutische Angebote in der Umgebung

• Unterstützung des Teams und der Herkunftsfamilie bei Kindern mit Störungen aus dem autistischen Formenkreis durch eine speziell qualifizierte Fachkraft

• Durchführen von Ferienfreizeiten und Ausflügen im Bereich der Erlebnispädagogik und kultureller Bildung.

(Aufzählung nicht abschließend)

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Team jederzeit zur Verfügung.

Kontakt

Teamleitung Tagesgruppen

Sarah Lütje

(0151) 25140562

s.luetje(at)hajufa.drk.de                                                                                                         

Tagesgruppe Niederahr

Adolina Sauter, Gruppenleitung

(0 26 02) 9 493237

a.sauter(at)hajufa.drk.de